Spitzenspiel in der Kreisliga 1

/, Herren 4/Spitzenspiel in der Kreisliga 1

Spitzenspiel in der Kreisliga 1

Die 4. Mannschaft hatte ihre ersten drei Spiele ebenso gewonnen wie der Gegner vom Polizei SV Königsbrunn. Punkt- und Spielgleich war man, also alle Voraussetzungen für ein Spitzenspiel waren gegeben. Das Spiel sollte einen kuriosen Verlauf nehmen. Einen optimalen Start erwischten die Post’ler mit dem Gewinn der drei Eingangsdoppel.

Überraschend konnten Rainer Ruff und Frank Sommerrock das Spitzendoppel der Gäste mit 3:0 besiegen. Ein knappes Spiel konnte dann Rainer mit dem 3:2 über Florian Siegwart für sich entscheiden. Eine 4:0 Führung hatte niemand für möglich gehalten. Die Niederlage von Sven Schuldt gegen den Spitzenmann der Königsbrunner, Daniel Weiser, leitete die Aufholjagd der Gäste ein. Im mittleren Paarkreuz kam Günter Augustin zu einen knappen Erfolg über Korbinian Kranzfelder, aber Jürgen Dichtel musste zwei Mal seinen Gegner gratulieren. Im hinteren Paarkreuz war Daniel Ruder für Walter Zens und Frank Sommerrock zu stark. Man hatte beim Post SV auf das Abschlussdoppel gehofft, doch Sven und Jürgen mussten die Stärke des Gegners anerkennen. Insgesamt ein leistungsgerechtes Unentschieden mit dem beide Mannschaften zufrieden waren. Beide Teams bleiben ungeschlagen an der Tabellenspitze.

By | 2017-11-05T19:33:04+01:00 5. November 2017|Alle, Herren 4|